Liebesgedichte
 

Du hast mich in deinen Bann gezogen ich bin noch nie so hoch geflogen.
Die Schmetterlinge in meinem Bauch, ich beschreib das mal so:
Mein Herz war einsam ich allein, dann kam dein Herzilein, brachte mein Herz zum glühen und ich konnte gar nicht anders als mich in dich zu verlieben.
Ich verlor meine Koordinaten als deine auf mein Herz eintrafen.
Du machst mich ganz schwach,
am liebsten wurde ich nur mit dir zusammen wach.
Du hast mir voll den Kopf verdreht.
wenn ich dir schreibe zeigt es nur, dass es Bedeutung trägt.
 

Weist du noch als wir küssend auf dem Bett lagen,
ich hatte das Gefühl, das mich die Wolken tragen.

Es fing an mit mächtiger Liebe und nun steck ich fest in dieser Krise.
Sitz hier ganz allein, ohne dich und ohne Liebe.

Hab dir nie ernsthaft was angetan bin einfach nur auf dich abgefahren,
Du hattest mich total im Griff, ich hab dich so oft vermisst,
wollt dich auf Händen tragen und jetzt schlägt mir alles auf den Magen.
du hast dich fast von Heut auf Morgen verpisst,
ich hab geahnt dass du mich schnell vergisst.
War das in deinen Augen wirklich so sinnlos
meine Gefühle waren für dich sehr groß.
Warum gibst du uns keine 2 Chance,
ich möchte wieder in meinem Herzen diese Balance.

Weist du wie sehr ich mir gewünscht habe dass du zu mir zurück kommst
meine Hand nimmst und sagst wir fangen von vorne an,
wir zogen irgendwann nicht mehr an einem Strang,
Herz und Verstand waren einfach nicht mehr im Einklang.
Ich kann es nicht verstehn’
warum ließ ich dich gehen?
Ich wollte nie dass dein Herz erlischt,
Wollte nicht dass unsere Liebe zerbricht, dass es so schmerzt und so sehr sticht.

Reiß mir meine Arme ab, damit ich los lassen kann.

Bin dir all der Zeit treu geblieben,
hatte das Gefühl mich jeden Tag neu zu verlieben,
so komisch es auch klingt, aber das ist wahr,
ich fühlte mich niemand anderem so nah.
Mit dir war ich auf Wolke sieben durch dich lernten meine Träume fliegen.

Ich war in meiner Erinnerung und es kommt mir gar nicht so lange vor,
dabei ist es schon lange her was ich verlor
Warum nur musste ich mit meinen Gefühlen so geizen,
warum ließ ich mir dich aus meinen Armen weg reißen?!
Das alles bereitet mir Kopfzerbrechen, muss sich die Liebe immer mit Liebeskummer rächen?

Hast du dich eine Sekunde gefragt wie es mir in dieser Situation geht?
Hast du dich nur einmal gefragt wie ich mich fühle, wenn du gehst?!


Ich weis dass ich mir selbst die Wunden aufreiße, aber das ist für mich nicht irgendeine Scheiße.
Ich denke drüber nach, wie auf einmal Alles zerbrach,als plötzlich alles in Trümmern lag.
Vielleicht hab ich das verdient, dass ich auf den Boden in den Trümmern lieg.

Ich habe gedacht dass Glück steht endlich auf meiner Seite… endlich auf meiner Seite,
doch schon nach kurzem suchtest du das Weite.


Mein Herz würde dich gerne anreden,
doch ich denk es würde nur Regen geben.

Kennst du das Gefühl dass du zuviel Zeit verlierst,
und du dir jeden Moment denkst dass du an all den Gedanken kripierst,
das dein Herz für immer erfriert?!
Ich spür eine eises leere, was ist wenn damals Heute wäre?

Was will man machen wenn man einfach nicht vergisst,
wenn man nur diesen einen Menschen so sehr vermisst.

Warum habe ich damals die Chance nicht ergriffen,
warum war ich so blöd und spielte den verdammten Egoisten?
Viel zu selten hab ich dir gesagt was ich gefühlt habe,
hatte keinen Mut mich ernsthaft etwas zu wagen.

Ich kann das alles nicht ausdrücken was ich durchmach,
dieses.. was mich so verdammt traurig macht.
Ich weis nicht was ich verbrochen habe,
das ich so sehr bestraft werde,
habe das Gefühl ich hab die Hölle gemietet,
warum werd schon wieder ich an die Beine gepieselt.

Warum hat mir keiner gesagt wie schwer die Liebe ist,
dass es ewig dauert bis man vergisst.
Ohne dass ich Lüge kann ich sagen ich hab dir vertraut
Dennoch habe ich mir die Chance verbaut.

3 Monate war ich treu an deiner Seite,
bis ich begriff dass ich dich wirklich liebte dauerte eine Weile,
zuviel Zeit die ich verschwendet hatte,
war mir einfach nicht sicher was ich machte.
Wie gern würde ich sagen lass es uns noch einmal versuchen und lass mich noch einmal dein Herz ausbuchen.


Ich muss jetzt Abschied nehmen, mir fällts schwer und mir kommen die Tränen.

Du hast mein Herz für dich eingenommen
Du bist weg und hast mein Herz mitgenommen
Nimm mein Herz frier es ein, nehm’ es einfach mit,…. lass es nur nicht allein

Ich seh draußen die Dunkelheit, war ich für uns einfach nicht bereit?

Ich liebe Dich, meine letzten 3 Worte.
 
 
   
 
Copyright by Angel